Montag, 29. September 2014

8. Platz gesamt und Deutscher Vizemeister TM 40 beim Kraichgauman Deutsche Meisterschaft im Cross Duathlon


Kurzer Ausflug ins Gelände

Beim Kraichgauman machte ich einen kurzen Ausflug in Gelände, weil ich dabei die Deutsche Meisterschaft im Cross Duathlon in nächster Nähe mitmachen konnte. Ich kann mich gar nicht mehr erinnern, wann ich das letzte Mal mit dem MTB unterwegs war. Aber egal das geht immer und macht Spaß.
Ich konnte mit dem MTB zum Start hin und wieder zurück fahren. 
Bei dem harten Wettkampf konnte ich mich als Achter gesamt und Zweiter in der TM 40 platzieren. Meine Laufform war ganz ordentlich. Beim ersten Lauf hielt ich mich zurück und beim beim zweiten Lauf lief ich all out. Das bedeutete zweimal die 6. beste Laufzeit. 
Ich war aber schon ganz schön fertig am Schluß. Das Radfahren war hart, weil die Strecke nicht schwierig war bis auf die Tongrube. Bei einer relativ flachen Strecke muss man aber immer arbeiten , wenn es keine Abfahrten zum Erholen gibt.
In der Tongrube war es am besten, aber ich war technisch nicht in Topform, weil ich solange nicht MTB gefahren bin.
Nach dem Wettkampf dauerte es bei der Dopingkontrolle etwas länger, da es doch recht heiß war und bei vollem Tempo ist es schwierig im Gelände zu trinken.





Hier gibt es einen kleinen Clip in der Landesschau. Bei 00:12 bin ich zu sehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen